05.02.16 - Jahreshauptversammlung 2016

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Cuxhaven-Duhnen konnte Ortsbrandmeister Jörn Brütt vergangenen Freitag neben den aktiven Kameraden und den Mitgliedern der Altersabteilung auch einige Gäste begrüßen. Unter anderem die Dezernentin der Stadt Cuxhaven Frau Petra Wüst, Thomas Gillert, Leiter der Berufsfeuerwehr Cuxhaven, Sachgebietsleiter Stefan Matthäus sowie den stellvertretenden Stadtbrandmeister Michael Stobbe.

In seinem Jahresbericht konnte Ortsbrandmeister Brütt von insgesamt 39 Einsätzen für die Duhner Wehr berichten. Aufgegliedert waren das 7 Brand- und 23 Hilfeleistungseinsätze, dazu 9 Fehlalarmierungen durch BMA o.Ä.

Auch das Rettungsboot „Franz Mützelfeldt“ und der Feuerwehrtrecker kamen wieder bei diversen Einsätzen der Watt- und Wasserrettung zum Zuge.
Beide erwähnten Fahrzeuge sind mittlerweile 16 Jahre (Boot) bzw. 35 Jahre (Trecker) alt.

Da Seewasser und Sand trotz intensiver Pflege stark am Material arbeiten, wurde von der Versammlung angeregt, beides in den zukünftigen Fahrzeugbedarsplan mit aufzunehmen, um rechtzeitig für Ersatz zu sorgen.
So wäre auch zukünftig der Schutz im Wattengebiet für weitere Jahre gewährleistet.

An insgesamt 20 Übungsabenden konnte das Wissen weiter vertieft werden. Es wurden verschiedene Lehrgänge auf Stadtebene belegt, unter anderem das Überleben auf See, der Motorkettensägenlehrgang und der Feuerwehrführerschein.

Personell steht die Duhner Wehr mit 27 Aktiven gut da. Das Durchschnittsalter liegt zurzeit bei 40 Jahren, damit ist die Feuerwehr Duhnen auch für die kommenden Jahre gut aufgestellt. Interessierte Bewerber sind weiterhin jederzeit herzlich willkommen!

Am Ende seines Berichtes bedankte sich der Ortsbrandmeister bei allen Aktiven und im Namen der Wehr bei der Berufsfeuerwehr, der FF Döse, der DLRG, der DGzRS und der NHC GmbH für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung.

Weiterhin wurden die Anwärter Tim Hark, Lukas Bensch, Enrico Bonelli, Stefan Bohnsack, Malte Kruip und Jannik Spreckelsen vom Ortsbrandmeister zu Feuerwehrmännern ernannt.
Auch in der Führungsspitze der Wehr gab es Veränderungen. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Martin Brütt trat nach Ablauf seiner Wahlperiode nicht wieder an. Ihm wurde mit einem Präsent für die geleistete Arbeit und sein Engagement gedankt. Den Posten des Ortsbrandmeisters wird ab sofort Dirk von Kroge übernehmen, das des des Stellvertreters Jörn Brütt.

 

 

© FF.Cuxhaven-Duhnen / DvK