07.11.16 - Ministerpräsident
Stephan Weil auf Kontrollfahrt

Zu einem Arbeitsbesuch bei der Berufsfeuerwehr Cuxhaven war heute Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil erschienen. Hier arbeitete er an verschiedenen Stationen, wie z. B. der Atemschutzwerkstatt und der Schlauchpflege mit. Weiterhin wurden ihm die verschiedenen Aufgaben, Tätigkeiten und Spezialaufgaben der Einsatzkräfte erläutert. Eine davon war in diesem Fall die Watt- und Wasserrettung vor unserer Küste. Hier unternahm er bei auflaufender Flut eine Fahrt mit dem Wattrettungsunimog vor Duhnen.

An der Flutlinie ca. 1,5 km vor dem Strand stieg er dann auf das Rettungsboot "Franz Mützelfeldt" unserer Ortswehr um. Wir erläuterten ihm dann die Gefahren und Probleme im Wattgebiet sowie das Vorgehen bei Rettungseinsätzen. Danach führten wir mit dem Boot eine gemeinsame Kontrollfahrt durch das Cuxhavener Watt durch.

Wieder an Land informierte er sich weiterhin auf der Rettungsstation Duhnen der Nordseeheilbad GmbH mit ihren Mitarbeitern über ihre Aufgaben.

In der Feuerwache in Cuxhaven gab es zum Ende des Besuchs ein Abschlußgespräch sowie einen Imbiss mit den Beteiligten der Feuerwehr. Hier überreichte uns der Ministerpräsident als Dank ein Bildband über Niedersachsen.

Alles in allem erlebten wir in der kurzen Zeit einen symphatischen wie auch interessierten Landesvater und freuten uns über seinen Besuch.

 

© FF.Cuxhaven-Duhnen / MB.