10.02.18

Auffrischung 1. Hilfe

Zu einer Auffrischung in 1. Hilfe trafen sich am vergangenen Samstag 11 Kameraden der FF Duhnen an der Hauptwache. Falko, ein Kamerad der Berufsfeuerwehr hatte sich angeboten, den Duhner Wehrleuten die Basics wieder in Erinnerung zu rufen.

 

Zwar sind schwere Verkehrsunfälle recht selten im Bezirk der FF Duhnen, jedoch gehören z. B. unterkühlte Personen im Wattgebiet durchaus zum Einsatzspektrum. Im letzten Jahr wurden wir z. B. als First Responder in Sahlenburg eingesetzt, da zu der Zeit alle anderen Kräfte im Einsatz waren und ein RTW erst aus Otterndorf anrücken musste. Dies nahm die Wehrführung zum Anlass, sich tiefer mit dem Thema zu beschäftigen und entsprechende Lehrgänge zu buchen.

 

Während des Nachmittags ging Kamerad Falko detailliert auf die sogenannte „ABC-Regel“ des Rettungsdienstes ein. Die Regel beschreibt den Ablauf der Schritte, die nach dem Auffinden einer hilflosen Person erfolgen sollen, bevor der Rettungsdienst den Patienten übernimmt. Durch viele Praxisbespiele verging die Zeit wie im Fluge.

 

Zum Schluss haben wir uns noch einmal mit dem Inhalt unseres Rettungsrucksackes vertraut gemacht. Im Herbst folgt dann noch einmal ein Zwei-Tages-Kurs, bei dem auch die Partner dabei sind.

 

Danke an Falko für den tollen Nachmittag!

 

© FF.Cuxhaven-Duhnen / FOS