03.03.18

Ausbildung Maschinisten

 

Am vergangenen Samstagnachmittag führte die FF-Duhnen zusammen mit der FF Stickenbüttel ein Fahrertraining und eine Maschinisten-Zusatzausbildung durch.

 

Zunächst trafen sich die Duhner Kameraden an der Wache und besetzten das TSF-W, um zur Wache in Stickenbüttel zu fahren. Von dort aus ging es zum Parkplatz des Kreishauses, wo mit Hütchen einige Fahraufgaben für die Maschinisten aufgebaut wurden. Es galt die Abmessungen der Fahrzeuge und deren Verhalten kennenzulernen. Rückwärtsfahren mit Einweiser, Brems- und Beschleunigungs-Übungen boten auch viel Gelegenheit dazu.

 

Anschließend konnten die Fahrzeuge in der Stickenbütteler Wache ausgiebig begutachtet werden. Die beiden Wehren verfügen beide über ein TSF-W, die jedoch von der Beladung her unterschiedlich ausgestattet sind.

 

© FF.Cuxhaven-Duhnen / FOS