12.04.14 - 4:53 Uhr

Feuer auf dem Minigolfplatz Duhnen

Die Alarmierung der Wehr erfolgte um 4:53 Uhr am Samstag Morgen. Einsatzziel war die Minigolf-Anlage an der Cuxhavener Straße, dort brannte ein Stapel Baumaterial. Beim Eintreffen der Duhner Wehr war die Berufsfeuerwehr bereits vor Ort und hatte die brennenden Rollen Kunstrasen mittels Löschschaum erstickt. Die Feuerwehrleute aus Duhnen lockerten daraufhin das Material auf, um an verbliebene Glutnester heranzukommen. Diese wurden mittels des Schnellangriff-Schlauch der BF und des tragbaren PROPAK-Schnellschaumgerätes der Duhner Wehr mit Mittelschaum erstickt. Dieses Gerät, das zum ersten Mal außerhalb einer Übung im Einsatz war, bewährte sich sehr gut. Anschließend stellten die Duhner Wehrmänner die Brandwache und sorgten dafür, dass der Löschschaum das verkohlte Material weiterhin vollständig bedeckte. Um ca. 6:30 Uhr wurde der Einsatz beendet.

FO

Alarmierung: 

  • 4:53 Uhr

Einsatzende:

  • 6:30 Uhr

Stärke:

  • 1/10

 

Eingesetzte Mittel der FF-Duhnen:

  • TSF-W
  • MTF

 

Beteiligte Einheiten:

  • Berufsfeuerwehr - HLF
  • Polizei