16.07.18 - 13:56 Uhr

 

 Personen von Flut eingeschlossen

Zwei Personen waren landseitig vor dem östlichen Prielausläufer des Altoxstedter Tiefs von der schnell auflaufenden Flut überholt worden. Obwohl sie unter anderem versuchten, sich mit Handtuchwedeln bemerkbar zu machen, erschwerte die tiefstehende Sonne das sie dabei von Land aus entdeckt wurden.
Erst eine Person am Sahlenburger Strand sah sie per Zufall und meldete dies der vor Ort befindlichen Wachstation. Umgehend wurde für sämtliche in Frage kommenden Rettungseinheiten Alarm ausgelöst. Schon kurze Zeit später konnte unser Trecker die „Franz Mützelfeldt“ im Duhner Watt zu Wasser bringen. Diese machte sich dann schnell auf den Weg Richtung Rettungsbake 6 um zu Helfen.
Mittlerweile war das Rettungsboot der ständig besetzten NHC - Rettungsstation Sahlenburg bereits bei den beiden Personen angekommen und konnte sie unbeschadet aufnehmen. Sie wurden anschließend zum Strand gebracht und den Einatzkräften an Land übergeben.

 

© FF-Duhnen – MB.

Einsatzbeginn:

  • 13:56 Uhr

Einsatzende:

  • 15:12 Uhr

Beteiligte Einheiten:

 - FF. Duhnen

 - BF.Cuxhaven

 - DLRG Cuxhaven

 - Nordseeheilbad GmbH / NHC

 - Wasserschutzpolizei Revier 4