25.07.18 - 17:11 Uhr

 

 Personen im Wasser RB 5

Eine in Not geratene Person im Sahlenburger Watt rief am Mittwoch gegen 17:10 Uhr die Wattrettungsgruppe der FF Duhnen zum Einsatz.

Laut bisherigen Erkenntnissen war die Frau in einem Ausläufer des Altoxstedter Tiefs zum Schwimmen und bekam Schwierigkeiten. Aufmerksame Wattwanderer in der Nähe eilten hinzu und begannen mit 1. Hilfe-Maßnahmen.

 

Der Wattretter der BF, sowie Trecker und Boot machten sich von der Schwerlastrampe auf ins Watt. Der Einsatzort war inzwischen von Notfallsanitätern mit dem Unimog der NHC erreicht worden, die die Behandlung fortsetzten. Während der Fahrt durchs Watt, wurde das BF-Boot vom Wattretter abgekoppelt , um schneller voran zu kommen. Der herbei gerufene Notarzt wurde mit dem Unimog der DLRG zum Einsatzort gebracht.

 

Die Duhner Kräfte konnten kurz vor Erreichen des Einsatzortes umkehren und wieder einrücken.

 

Nach der Versorgung durch den Notarzt konnte die Patientin an Land gebracht und in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

 

© FF-Duhnen – FOS.

Einsatzbeginn:

  • 17:11 Uhr

Einsatzende:

  • 18:30 Uhr

Beteiligte Einheiten:

 - FF. Duhnen

 - BF.Cuxhaven

 - DLRG Cuxhaven

 - Nordseeheilbad GmbH / NHC

 - Polizei