26.07.18 - 14:54 Uhr

 

 Flächenbrand Sixtstraße Holte-Spangen

Die Feuerwehr Duhnen wurde heute zusammen mit den Wehren aus Stickenbüttel, Holte-Spangen, Sahlenburg und der BF Cuxhaven zu einem ca. 1 ha umfassenden Flächenbrand in Holte Spangen alarmiert. Beim Strohpressen auf einem Getreidefeld war aufgefallen, dass die aus der Presse kommenden Ballen Feuer gefangen hatten.

 

Als das TSF-W der Duhner Wehr an der Einsatzstelle eintraf, waren bereits Löscharbeiten im Gange. Wir nutzten unseren 50 m Schnellangriffsschlauch und Dunghacken, um die brennenden Ballen auseinander zu ziehen und abzulöschen. Eine angrenzende Pferdekoppel wurde mit dem Sahlenburger TLF befahren und so die Flächen und die umliegende Vegetation gelöscht.

 

In Zusammenarbeit mit den eingesetzten Kräften konnte daher das Feuer recht schnell unter Kontrolle gebracht werden.

 

Ein gutes Ende nahm das Feuer für eine kleine Maus, die zwar pudelnass geworden ist, aber erfrischt in die angrenzende Wallhecke verschwinden konnte.

 

Um ca. 17:30 Uhr war die Duhner Wehr wieder eingerückt.

 

© FF-Duhnen – FOS.

Einsatzbeginn:

  • 14:54 Uhr

Einsatzende:

  • 17:30 Uhr

Beteiligte Einheiten:

 - FF. Duhnen

 - FF Stickenbüttel

 - BF.Cuxhaven

 - FF Holte-Spangen

 - FF Sahlenburg

 - FF Lüdingworth

 - Verpflegungstrupp FF

 - stellv. StBM

 - Waldbrandbeauftragter

 - Polizei