08.08.18 - 15:47 Uhr

 

 Reitersturz Rettungsbake 7

Ein Reitunfall führte uns diesmal zur Rettungsbake 7 zwischen Sahlenburg und der Insel Neuwerk. Aus uns nicht bekanntem Grund war dort ein Reiter von seinem Pferd gestürzt.

Wieder einmal nutzten wir den Wattweg von Duhnen über Sahlenburg, um zur Einsatzstelle zu kommen.

Auf Grund des starken Windes lief das Wasser vom Wattgebiet allerdings so schlecht ab, das wir am momentanen Problempriel "Duhner Loch" warten mussten. Der Wasserstand war für unseren Trecker einfach zu hoch, ohne das dieser Schäden davon getragen hätte.

Der Wattrettungsunimog der Berufsfeuerwehr durchfuhr den Priel dank seiner Wattiefe von 1,30 Metern dann problemlos.

Vor Ort konnte die Situation dann entschärft und der Reiter dem Rettungsdienst zugeführt werden. Das Pferd wurde ebenfalls schnell wieder eingefangen.

 

© FF-Duhnen – MB.

Beteiligte Einheiten:

 - FF. Duhnen

 - FF.Stickenbüttel 
 - BF.Cuxhaven

 - Nordseeheilbad GmbH