13.08.18 - 15:10 Uhr

 

 Vermutlich abgetriebener Surfer

Von einem Hochhaus in Sahlenburg aus entdeckte ein Bewohner ein vermeintlich treibendes Objekt im Wasser und vermutete einen Surfer in Not.

Daraufhin wurde Alarm ausgelöst und die Einsatzkräfte gingen in dem besagten Gebiet auf die Suche. Kurze Zeit später konnte die ganze Aktion allerdings wieder abgebrochen werden, da sich herausgestellt hatte, dass es sich bei dem besagten Objekt um eine Fahrwassertonne des Weser-Elbe-Wattfahrwassers handelte.

 

© FF-Duhnen – MB.

Bei bestem Wetter und spiegelglatter See geht FRANZ MÜTZELFELDT in den Sucheinsatz
Bei bestem Wetter und spiegelglatter See geht FRANZ MÜTZELFELDT in den Sucheinsatz

Beteiligte Einheiten:

 - FF. Duhnen

 - BF.Cuxhaven

 - NC-GmbH

 - DLRG Cuxhaven